Für
Workshop
anmelden

„Wie ein Medikament entsteht“ (Boehringer Ingelheim)

26.06.2018, 09:00 - 10:30 Uhr, Für 9-14 Jahre, Haus der Industrie

Für 9-14 Jahre. Mit: Teresa Gmaschitz, Forscherin

Teresa Gmaschitz, Forscherin, Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG

Was passiert eigentlich im Körper eines Menschen, wenn er krank ist? Wie helfen Medikamente Kranken wieder gesund zu werden? Und wie werden neue Mittel erforscht, entwickelt und hergestellt? 
Gemeinsam suchen wir Antworten auf diese Fragen und schauen uns an, was ein Pharmaunternehmen eigentlich macht und wie es in einem Labor zugeht. 
In unserer Ideenwerkstatt werdet ihr zu Forschern und taucht in die Welt der Pharmazie ein. Ihr erfahrt, warum Menschen im Labor so komisch angezogen sind und seht, wie echte Zellen unter dem Mikroskop ausschauen. So erkunden wir Schritt für Schritt den Weg der Entstehung eines neuen Medikaments. Denn hier geht es nicht um trockene Theorie, sondern um Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen. 
Boehringer Ingelheim arbeitet an der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen Arzneimitteln für Mensch und Tier. Von Wien aus werden mehr als 30 Länder in Mittel- und Osteuropa betreut. 

IV-IconInfos/Anmeldung zum Workshop


Freie Plätze:

0 Freie Plätze
von 25